DERSCHATZN
Schuhe richtig einlaufen – So geht’s
Wanderblog

Schuhe richtig einlaufen – So geht’s

hike-in-mountains-2.jpg

Aktualisiert am

5. November 2022

Autor

DerSchatzn

Lesezeit

4 Min.

Inhaltsverzeichnis

0
(0)

Aktualisiert am 5. November 2022 von DerSchatzn

Du willst mit dem Wandern starten, hast aber noch keine richtigen Schuhe dafür? Oder hast du vielleicht gerade neue gekauft und willst direkt loslegen? Dann solltest du jetzt erstmal weiterlesen. Denn fürs Wandern solltest du deine Schuhe auf jeden Fall erstmal einlaufen. Sonst drohen dir schmerzhafte Druckstellen und Blasen an den Füßen. Wie das am besten funktioniert und was du sonst noch zum Thema Schuhe wissen solltest, erkläre ich dir jetzt.

Ich selbst habe schon ein paar mal den Fehler gemacht, meine Schuhe nicht einzulaufen. Weil ich mir dachte “Ach, so einen Quatsch braucht man nicht”. Dementsprechend hatte ich dann allerdings auch Blasen an den Füßen und Schmerzen. Es ist zwar nicht so, als wäre das sehr dramatisch – es muss aber auch nicht sein. 😀

So läufst du deine Wanderschuhe ein

Wenn du beim ersten Anprobieren deiner neuen Schuhe ein bequemes Gefühl hast, dann ist das schon mal die halbe Miete. Allerdings ist es ratsam, dass sich die Schuhe und deine Füße langsam aneinander gewöhnen.

Mit den richtigen Schuhen ist es fast wie beim Anfang einer Beziehung. Du solltest dir am Anfang Zeit lassen und nichts überstürzen. Am Anfang trägst du sie nur für eine kurze Strecke und erhöhst die Distanz nach und nach. Ziehe die neuen Schuhe vielleicht erstmal 1-2 Stunden am Tag bei der Hausarbeit an. Wenn du eine Treppe in deiner Wohnung oder dem Haus hast, laufe sie ein paar Mal rauf und runter. Das ist wichtig, da du ja bei deinen Wanderungen auch ein paar Höhenmeter überwinden wirst.

Verlängere die Tragezeit dann etwas und starte die ersten Spaziergänge in der Umgebung oder trage die Schuhe im Alltag. Wenn du schon ein gutes Gefühl hast, kannst du dann im Anschluss deine erste Wanderung machen. Aber auch dabei solltest du es nicht übertreiben.

Wie lange dauert das Einlaufen von Wanderschuhen?

Wie lange es bei dir genau dauert, bis deine Schuhe eingelaufen sind. Das kann ich dir leider nicht sagen. Das ist natürlich bei jedem unterschiedlich. Schließlich haben wir nicht alle die gleichen Füße und die gleich Physiologie. Generell kannst du aber davon ausgehen, dass sie nach 2-3 kleinen Wanderungen richtig eingelaufen sind. Und wie schnell sich deine Füße in den Wanderschuhen wohlfühlen, hängt auch von ein paar Faktoren ab:

Du kannst allerdings davon ausgehen, dass du schon in der ersten Phase des Einlaufens merkst, ob der Schuh für dich passt oder eher doch nicht. Wenn der Schuh von Anfang an irgendwo drückt oder unbequem sitzt, dann lass lieber die Füße davon.

Solange du die Schuhe nur ein paar Stunden zu Hause trägst, kannst du sie auch meist wieder zurückgeben. Deswegen solltest du die Schuhe in der ersten Phase – wie oben schon erwähnt – nur zu Hause tragen.

Wie schnell deine Wanderschuhe eingelaufen sind, hängt nicht nur vom Material ab. Synthetikschuhe, etwa mit Gore-Tex-Membran, sind in der Regel steifer als Lederschuhe und daher weniger anpassungsfähig.

Obwohl Lederschuhe im Allgemeinen schwerer sind, haben sie eine flexiblere Passform. Nach einiger Zeit passen sie sich optimal der Fußform an.

Trage von Beginn an Wandersocken

Trag auf jeden Fall Wandersocken! Auch wenn du die Schuhe im Alltag trägst, ziehe dir dabei Wandersocken an. Denn die sind an wichtigen Stellen verstärkt. Was dazu führt, dass sich der Schuh an eben dieser Stelle auch ausdehnt.

Wenn du also normale Socken in deinen Wanderschuhen trägst. Dann kann es passieren, dass du beim Wandern trotz Wandersocken Blasen oder Druckstellen bekommst. Weil der Schuh nicht entsprechend eingelaufen ist.

Welche Erfahrungen hast du mit dem Einlaufen von Schuhen? Sollte hier noch unbedingt etwas ergänzt werden? Schreib es doch gerne in einen Kommentar.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Die mit einem (*) gekennzeichnete Links, sind sogenannte „Affiliate Links“. Wenn du darüber ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Du hast dabei keine Nachteile, unterstützt aber meine Arbeit mit diesem Blog.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Pinterest
Print

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Survival Blog

image

Punk Wood – Was alles in dem morschen Holz steckt

Punk Wood hast du sicher schon mal im Zusammenhang mit Zunder gehört. Aber weißt du, dass sich das morsche Holz noch zu mehr eignet, als einfach nur als Zunder verwendet…
image

Die Birkenrinde – Ein Alleskönner in der Wildnis

Die Birke ist dank ihrer weißen Rinde auch für Anfänger super einfach zu erkennen. Und wenn du dich schon ein bisschen mit dem Thema auseinandergesetzt hast, weißt du sicher, dass…
image

Zunder aus der Natur – Was du direkt verwenden kannst

Du bist in der Wildnis unterwegs, es wird langsam kalt und du brauchst ein Lagerfeuer? Das kannst du am besten mit dem richtigen Zunder entfachen. Wenn du keinen dabei hast,…

Survival Camp*

Du hast Lust auf auf ein Survival Camp? Dann schau dir doch mal das Angebot von Jochen Schweizer an!

Outdoor Survival Camp Jochen Schweizer

Neues zum Wandern

image

Essen während der Wanderung – Was du unbedingt einpacken solltest

Beim Wandern kommt es auf viele Dinge an. Wanderschuhe, Sonnenschutz oder die Ausrüstung sind nur ein paar davon. Denn auch das Essen während der Wanderung ist essentiell. Du als normaler…
image

Essen nach dem Sport – Was du am besten zu dir nimmst

Wenn du dich schon einmal mit den Themen Sport und Ernährung befasst hast, dann weißt du sicher, dass beide Themen eng verbunden sind. Deshalb überlegen sich die meisten Sportler genau,…
image

Wie du deine Füße fürs Wandern trainieren kannst

Deine Füße müssen beim Wandern jeden Schritt, den du machst, aushalten. Nicht nur beim Wandern, sondern eigentlich jeden Tag. Und wenn du deinen Füßen jetzt mit dem neuen Hobby mehr…

Audible testen